Zivilisationskrankheit Kniearthrose

Der Anteil an Menschen, die unter Kniearthrose leiden, hat sich seit der vorindustriellen Zeit mehr als verdoppelt. Das berichtet das Nachrichtenportal spiegelonline. Forscher hatten für ihre Studie in den USA mehr als 2000 menschliche Skelette aus vorzeitlicher, frühindustrieller und der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg untersucht. Offenbar handelt es sich bei der Verdopplung der Fälle von Kniearthrose um ein zivilisatorisches Phänomen. /// mehr

Gesund im Betrieb

machtfit

GesundheitsTicket1

Nutzen und Vorzüge von Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM) sind wissenschaftlich erwiesen: Mitarbeiter*innen von Firmen und Behörden werden besser ans Unternehmen gebunden, sie werden besser motiviert, bleiben länger fit und leistungsfähig. Krankheitsbedingte Fehlzeiten in den Betrieben werden verringert. /// mehr