Zivilisationskrankheit Kniearthrose

Der Anteil an Menschen, die unter Kniearthrose leiden, hat sich seit der vorindustriellen Zeit mehr als verdoppelt. Das berichtet das Nachrichtenportal Spiegel Online. Forscher hatten für ihre Studie in den USA mehr als 2000 menschliche Skelette aus vorzeitlicher, frühindustrieller und der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg untersucht. Offenbar handelt es sich bei der Verdopplung der Fälle von Kniearthrose um ein zivilisatorisches Phänomen. /// mehr